Antworten auf die häufigsten Fragen

Sind Säbelsägen gefährlich?

Wie bei jedem Werkzeug mit einer Schneide- oder Sägefunktion gibt es auch bei der Säbelsäge ein Verletzungsrisiko, wenn man sie nicht ordnungsgemäß nutzt. Beachtet man allerdings die Anleitung, dann ist der Gebrauch einer Säbelsäge nicht gefährlicher als bei anderen vergleichbaren Werkzeugen. Wer aber für mehr Sicherheit sorgen möchte, der sollte sich für eine Säbelsäge entscheiden, die zusätzliche Sicherheitsmerkmale hat. Dazu gehört zum Beispiel ein Schutzschalter, der für mehr Sicherheit sorgen kann. Dennoch ist natürlich immer zu bedenken, dass es sich bei einem solchen Werkzeug nicht um Kinderspielzeug handelt. Daher sollten generell Elektrowerkzeuge immer außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Wozu braucht man eine Säbelsäge?

Das Besondere an einer Säbelsäge ist, dass sie eine Universalsäge ist, die unterschiedliche Materialien schneiden kann. Daher wird eine Säbelsäge oft beim Abbau von Bauelementen genutzt oder auch beim Zerschneiden von Metallrohren.

Welche Sägeblätter werden benötigt?

Die Wahl des richtigen Sägeblatts hängt natürlich auch immer von dem Material ab, das geschnitten werden soll. Wer sich eine neue Säbelsäge zulegt, der bekommt meist schon die gängigsten Sägeblätter für die meisten Werkstoffe mitgeliefert.

Für welche Materialien sind Säbelsägen geeignet?

Säbelsägen sind dafür bekannt, dass mit ihnen viele nahezu alle Materialien bearbeitet werden können. Dazu zählen sowohl Weich- als auch Hartholz, Metall sowie Kunststoff. Wichtig ist dabei nur, dass ein passendes Sägeblatt verwendet wird.

Sind auch Säbelsägen mit Akku erhältlich?

Wer Akkubetrieb vorzieht, der kann sich auch für eine Säbelsäge entscheiden, die einen Akku hat. Dies ist besonders dann zu empfehlen, wenn man mobil und unabhängig vom Ort mit der Säbelsäge arbeiten möchte. Überlegen Sie daher immer schon vor dem Kauf, was Sie mit der Säbelsäge vorhaben und wo Sie mit ihr arbeiten möchten. Dann werden Sie auch wissen, ob Sie nach einer Akku betriebenen Säbelsäge schauen sollten oder eher nicht.

Worum handelt es sich bei der Hubzahl pro Minute?

Wer sich über Säbelsägen informiert, der wird schnell merken, dass bei jedem Modell auch die Hubzahl pro Minute angegeben wird. Diese gibt Auskunft darüber, wie oft sich das Sägeblatt in einer Minute vor und zurück bewegt. Je höher die Hubzahl desto leistungsfähiger der Motor und umso schneller ist die Arbeit auch erledigt. In der Regel wird sie in Umdrehungen pro Minute angegeben. Als Kaufkriterium ist sie sehr entscheidend.

Was sind die Hublänge und die Hubhöhe?

Bei den Angaben über die Hublänge und die Hubhöhe kann man erkennen, wie sehr sich die Sägeblätter vor und zurück bewegen. Welche Hublänge dabei empfehlenswert ist, hängt davon ab, was mit der Säge bearbeitet werden soll. Üblicherweise wird die Hubhöhe in Millimetern angegeben.



Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.